Umwelt- und Klimaschutz in Polen – Überblick und Beispiele aus dem Grenzraum – Vortrag und Gespräch am 19.02.2020 im Kraszewski-Museum Dresden

Misch-Masz Allgemein Veranstaltung
Kraszewski-Museum, 28, Nordstraße, Radeberger Vorstadt, Neustadt, Dresden, Sachsen, 01099, Deutschland Map

Liebe  Mitglieder und Freunde der Deutsch-Polnischen Gesellschaft und des MischMasz-Stammtisches,

im Februar beschäftigen wir uns mit dem Umweltschutz in Polen sowie im polnisch-sächsischen Grenzraum. Wie ist es um die Qualität des Wassers, der Luft und die Gesundheit der Wälder bestellt?

Als Referenten haben wir unser Mitglied Christoph Schmitt gewonnen. Er wird zwar im März eine neue Aufgabe übernehmen, war aber viele Jahre im Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft tätig.

Er wird uns einerseits Daten und Fakten zum Umwelt- und Klimaschutz in Polen präsentieren. Er kennt jedoch auch Fallbeispiele aus der Praxis und wird daran erläutern, vor welche Aufgaben man gestellt ist, wenn man sich mit grenzüberschreitenden Umweltfragen befasst. 

Für die Diskussion gilt die Chatham-House-Regel. Das heißt, wir können gerne diskutieren, Sie dürfen sich jedoch außerhalb der Veranstaltung nicht auf die Redner/Diskutanten berufen.

Wir laden Sie und Euch herzlich ein zum Vortrag und Gespräch

„Umwelt- und Klimaschutz in Polen – Überblick und Beispiele aus dem Grenzraum“

am 19. Februar 2020, um 18:00 Uhr im Kraszewski-Museum, Nordstraße 28, 01099 Dresden.

Herzliche Grüße

Deutsch-Polnische Gesellschaft Sachsen e.V.  und der MischMasz-Stammtisch

Beitragsbild von lefteye81 auf Pixabay